Grafikkarte wird nicht erkannt?

Scrapix schrieb am 20.05.2020 um 21:39 Uhr

Hallo zusammen,

ich hoffe jemand von euch kann mir bei meinem aktuellen Problem mal etwas auf die Sprünge helfen. Grundsätzlich schneide ich auf meinem Haupt-PC mit Vegas 15 Pro, mein Video-PC hab ich jetzt vorerst mal mit der Movie Studio Suite 16 ausgestattet.

2 Probleme habe ich dabei allerdings, zuerst einmal fängt das Movie Studio an jeden Rohclip (.mp4 Dateien aufgenommen mit GeForce Now) per Videoproxy Minutenlang vorzubereiten anstatt wie Vegas 15 Pro einfach die Clips sofort bereitzustellen in der Timeline. Wo schalte ich den Blödsinn ab?

Noch größer dürfte allerdings das 2. Problem sein, die Grafikkarte wird scheinbar garnicht erst erkannt trotz neusten Nvidia Treiber für meine Karte. Bis zum renderfertigen Projekt komme ich derzeit ja auch noch nicht, aber ansich sollte die Karte doch schon in den Einstellungen auftauchen?

Der 2. Rechner "Video-PC":

- AMD Ryzen 5 3600

- MSI X470 Board

- 16GB DDR4-3200

- 512GB PNY CS3030 NVME M.2 SSD (Datenquelle fürs Rohmaterial)

- 12GB Quadro M6000

 

 

Kommentare

moviestudio-user schrieb am 20.05.2020 um 22:53 Uhr

Hallo,

in dem Screenshot sieht man, dass OpenCL nicht als unterstützt erkannt wird - liegt bestimmt an dem alten GPU-Z - probiers mal mit der aktuellen Version, da wird's sicherlich richtig angezeigt.
Die Quadro M6000 unterstützt es ja lt. Datenblatt:
http://images.nvidia.com/content/pdf/quadro/data-sheets/NV_DS_Quadro_M6000_FEB15_NV_US_FNL_HR.pdf

Und ist das wirklich der passende ODE-Treiber für die Quadro, der in Deinem GPU-Z-Screenshot mit 26.21.14.3630 (ForceWare 836.47) angezeigt wird?

Die Nummerierung scheint ja bei Quadro-Treibern anders zu sein, könnte ich mir vorstellen:
https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/159761/de

(Standard-Treiber)

Weiß nicht, ob Du DCH oder Standard installiert hast.


Ist es UHD-Material für das Proxy-Daten erstellt werden?
In diesem Fall bräuchte man nur den Haken aus der Einstellung "Automatisch Video-Proxies für Ultra HD Medien erstellen" herausnehmen.

Scrapix schrieb am 20.05.2020 um 23:34 Uhr

Ich hatte den Feature Treiber genommen, lag letztlich wohl daran denn jetzt erkennt Vegas die Karte und es läuft komplett flüssig. Dachte schon dass Vegas mit ner Quadro garnicht klar kommt, is ja letztlich keine normale Karte aber ich wollte den Rechner etwas breiter gefächert einsetzen und auch Animation mit realisieren.

Ja ist 4K Material weil ich mit der RTX aufm anderen Rechner downsample, hab den Harken vorhin nicht gesehen und jetzt rausgenommen. Jetzt hat er auch damit aufgehört den Proxy zu rendern, da frag ich mich weshalb Vegas 15 Pro den Unsinn garnicht erst macht aufm anderen Rechner.

Vielen Dank für deine Hilfe!