Kommentare

matthias-krutz schrieb am 31.01.2020 um 14:36 Uhr

Was verstehst du unter "Video abspeichern"?

Desktop: Ryzen R7 2700, RAM 2 x Ballistix DIMM 16 GB DDR4-2666, X470 Aorus Ultra Gaming, Radeon R9 380 4GB, Win10

Laptop: T420, W7 SP1, i5-2520M 4GB, SSD, HD Graphics 3000

VEGAS Pro 14-17, Movie Studio 12 Platinum, Vegasaur, HitfilmPro

Hermann-Bayerlein schrieb am 31.01.2020 um 16:35 Uhr

wenn Du rendern klickst erscheint ein Feld wo Du angeben kannst, wo Du speichern möchtest. Wenn Du das nicht gemacht hast speichert das Programm automatisch unter Vegas. Wenn Du wissen willst wo genau, dann render irgendetwas und bevor Du loslegst mit rendern siehst Du im Feld "speichern" wo das Programm speichert. Da findest Du auch Deine anderen gerenderten Videos.

Nach dem rendern ist Dein Video automatisch gespeichert

KHH schrieb am 03.02.2020 um 07:41 Uhr

Danke für prompten Hinweis! Wenn ich am Speicherort das gerenderte Video öffnen möchte, lande ich bei "Sound Forge Audio Studio" und sehe nur 2 Tonstreifen

matthias-krutz schrieb am 03.02.2020 um 14:18 Uhr

Eventuell liegt es daran, dass "Sound Forge Audio Studio" als App zum Öffnen für mp4-Dateien festgelegt ist.

Das kann einfach in Windows geändert werden. Dazu mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken -> Öffnen mit -> Andere App auswählen (z.B. Filme & TV) > den Haken bei "Immer diese App zum Öffnen von .mp4 Dateien verwenden" setzen und OK.

Desktop: Ryzen R7 2700, RAM 2 x Ballistix DIMM 16 GB DDR4-2666, X470 Aorus Ultra Gaming, Radeon R9 380 4GB, Win10

Laptop: T420, W7 SP1, i5-2520M 4GB, SSD, HD Graphics 3000

VEGAS Pro 14-17, Movie Studio 12 Platinum, Vegasaur, HitfilmPro

KHH schrieb am 03.02.2020 um 18:18 Uhr

Hallo Mtthias, vielen Dank! KHH