Vegas Pro 14: Was kann man von der neuen Version erwarten

Quitter schrieb am 14.09.2016 um 19:08 Uhr

VEGAS Magzine (Übersetzung)
https://magazine.vegascreativesoftware.com/2016/09/14/vegas-pro-new-version/
Veröffentlicht am 14. September 2016 von Vegas-Team

Als wir den Erwerb der Mehrheit von Sony Creative Software-Produkte vor ein paar Monaten angekündigten, reagierte die Gemeinschaft positiv. Allerdings gab es auch Anwender mit Bedenken über die Zukunft von Vegas Pro. Die beiden wichtigsten Fragen waren: Wird es eine neue Version geben und Vegas Pro gedeihen in der Zukunft? Wir bestätigten schnell, dass wir eine neue Version  Ende des September herausbringen würden und erhielten sofort eine riesige Menge an großartigem Nutzer-Feedback. Nun weitgehend gestützt auf das Feedback, hat unser Team von erfahrenen VEGAS Entwickler in Madison hart daran gearbeitet, und wir sind nur ein paar Tage entfernt von der offiziellen Veröffentlichung von Vegas Pro 14. Lassen Sie uns einen ersten Blick werfen auf ein paar der vielen Verbesserungen und neue Funktionen in Vegas Pro 14.

Zunächst einmal haben wir eine riesige Menge an Anfragen für Bug-Fixes und Wünsche für neue Funktionen von den Nutzern. Wir waren von der Qualität und Relevanz des Feedbacks beeindruckt. In der Tat wurden alle Anfragen in die ToDo Liste aufgenommen, wo sie nach Vorrangigkeit sortiert und für zukünftige Entwicklungsarbeit berücksichtigt werden. Zu Beginn hat sich unser Entwicklungsteam auf die Stabilität konzentriert und wir haben mehr als 30 großen Fehler behoben. Diese Updates umfassen eine breite Palette von Funktionen und Operationen in der gesamten Anwendung.
Diese Arbeit macht Vegas Pro 14 stabiler und effizienter als frühere Versionen.

Als nächstes haben wir einige wichtige neue Funktionen, darunter HEVC und native ProRes-Unterstützung implementiert. HEVC-Technologie ermöglicht es Benutzern, Videos mit weit größerer Qualität weiter zu komprimieren als bisher.
Das bedeutet, Videos können in höherer Qualität und in schnellereren Upload / Download-Geschwindigkeiten gemeinsam genutzt werden. Es macht höhere Streamingqualitäten möglich und senkt die Dateispeicherkosten für Content-Eigentümer.
Dann, um die Abhängigkeit von problematischen Technologien von Drittanbietern zu beseitigen, enthält Vegas Pro 14 ein starke native Unterstützung für ProRes-Dateien. Unsere Technologie bewahrt korrekt 10-bit ProRes-Dateien, so dass die Videoqualität des Benutzers nie beeinträchtigt wird.

Schließlich, als Software für professionelle Videobearbeitung, war es wichtig, die Unterstützung von Drittanbieter-Hardware zu verbessern. Mit verbesserter Unterstützung für aktuelle RED und Panasonic Kameras sowie AJA und Blackmagic Design Karten können Anwender jetzt Aufnahmen aus einer breiteren Palette von Kameras bearbeiten und genießen eine größere Flexibilität in ihren Video- und Filmprojekten.

Mit einer Reihe von innovativen neuen Funktionen und vielen kritischen Verbesserungen streben wir an, eine schnelle, effiziente und intuitive Software zur Verfügung zu stellen, die die Bedürfnisse aller Bearbeitungs Profis erfüllt. Und es wird nur noch besser ab jetzt. Vegas Pro 14 bestätigt unser Engagement für die User-Community und bietet eine Bühne für eine spannende neue Ära für die Videobearbeitung!

Zuletzt geändert von Quitter am 14.09.2016, 19:24, insgesamt 4-mal geändert.

Camcorder: Sony CX 520 VE
Hardware:   Acer NG-A717-72G-71YD, Win 10 Home 1903, i7-8750 H, 16GB, GTX 1060 6GB, 250GB SSD, 1TB HDD
NLE:  Sony Vegas Pro 13.0 Build 453
           Vegas Pro 14.0 Build 270

Kommentare

Noch 0 Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar ...