Voreinstellung für Videostabilisierung nur als Standard?

Stephan-Hopfenzitz schrieb am 02.03.2019 um 18:00 Uhr

Hallo,

leider kann ich bei der Voreinstellung für die Videostabilisierung nur noch "Standard" auswählen. Bei Vegas Movie Studio 14 konnte ich leichte, mittlere und hohe Stabilisierung einstellen, aber nach dem Update zu Studio 16 Platinum geht das nicht mehr. Wer kann mir helfen?

Gruß Stephan.

 

Kommentare

3POINT schrieb am 02.03.2019 um 19:25 Uhr

Seit VMS16 gibt es eine neue Stabilisierung, nach Aktivierung ermittelt sie selbständig die optimale Stabilisierung. Nach abgeschlossener Vorgang kann man mittels den Schieberegler selber eine leichte, mittlere oder hohe Stabilisierung nachträglich einstellen ohne das dabei ein neuer Vorgang gestartet werden muss.

Übrigens lässt sich die alte gewohnte Stabilisierung aus den VMS Vorgänger Versionen auch in VMS16 noch nutzen.

Zuletzt geändert von 3POINT am 02.03.2019, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.

3POINT, Theo Houben, Vegasuser since version 5 and co-founder of the Dutch Vegasforum https://www.vegas-videoforum.nl/index.php

Recware: DJI Osmo Pocket, GoproHero7Black, PanasonicFZ300/HCX909, Sony PXW-X160.

Software: Vegaspro18+Vegasaur/VegasMovieStudio17/PowerDirector365

Hardware: i7 4770, 16GB, GTX650ti, 1920x1200 display

Playware: Samsung Qled QE65Q6FN, Philips 55PFL7108

Stephan-Hopfenzitz schrieb am 03.03.2019 um 08:18 Uhr

Hallo 3Point,

danke für die schnelle Hilfe. Ich glaub´ jetzt klappt´s.

Eine Frage hätte ich da noch:

Lassen sich alte Projekte aus VMS14 in die 16-er Version konvertieren? Wenn ja, wie?

Gruß Stephan.

j-v schrieb am 03.03.2019 um 09:50 Uhr

Eine Frage hätte ich da noch:

Lassen sich alte Projekte aus VMS14 in die 16-er Version konvertieren? Wenn ja, wie?

Konvertieren ist nicht nötig.
Vf von frühere Versionen kann man normal öffnen in eine höhere Version wenn da kein andere Extra's gebraucht sind.

met vriendelijke groet
Marten

Camera : Pan X900, GoPro Hero7 Hero Black, DJI Osmo Pocket, Samsung Galaxy A8
Desktop :MB Gigabyte Z390M, W10 home version 2004 build 19041.264, i7 9700 4.7Ghz,16 DDR4 GB RAM, Gef. GTX 1660 Ti.
Laptop  :Asus ROG GL753VD, W10 home version 2004 build 19041.264, CPU i7 7700HQ, 8 GB RAM, GeF. GTX 1050 (2 GB) + Intel HD Graphics 630(2GB).VP 17,18 and VMS PL 16,17 are installed, all latest builds
oth Nvidia GPU's have driver version 457.30 Studio Driver.
TV      :LG 4K 55EG960V

My slogan is: BE OR BECOME A STEMCELL DONOR !!!

michael-gruner schrieb am 22.03.2019 um 09:12 Uhr

Das Ergebnis dieses Stabilisierungstools ist extrem bescheiden… Habe ein und dieselbe Sequenz (aufgenommen mit einer GoPro am Mountainbike) mit dem Tool versucht zu "entwackeln" und dann einmal mit dem YouTube - Feature. YouTube ist um Klassen besser. Enttäuschendes Ergebnis. Ich gehe davon aus, dass die Stabilisierung nur dort funktioniert, wo ein zentrales Motiv "angepeilt" wird und die Hand zB wegen starken Zooms ohne Stativ zittrig ist. Für "bockige" Aufnahmen (z.B. die holprige Fahrt mit dem Bike) scheints nicht zu taugen.

Der Schieberegler "Glätten" ändert nichts auch nichts an der Bildberuhigung, sondern zoomt und verwischt die Bilder.

kiryu2002 schrieb am 28.04.2019 um 10:19 Uhr

Übrigens lässt sich die alte gewohnte Stabilisierung aus den VMS Vorgänger Versionen auch in VMS16 noch nutzen.

Wo ist denn die alte Stabilisierung in der 16er Version zu finden?

Unter den Media FX finde ich nur die neue "VEGAS Video Stabilization" (die alte hieß einfach nur "VEGAS Stabilze", die taucht unter Media FX aber nicht auf).

j-v schrieb am 28.04.2019 um 12:00 Uhr

Selektiere Preferences weil den Shift eingedrückt wurde und dann

met vriendelijke groet
Marten

Camera : Pan X900, GoPro Hero7 Hero Black, DJI Osmo Pocket, Samsung Galaxy A8
Desktop :MB Gigabyte Z390M, W10 home version 2004 build 19041.264, i7 9700 4.7Ghz,16 DDR4 GB RAM, Gef. GTX 1660 Ti.
Laptop  :Asus ROG GL753VD, W10 home version 2004 build 19041.264, CPU i7 7700HQ, 8 GB RAM, GeF. GTX 1050 (2 GB) + Intel HD Graphics 630(2GB).VP 17,18 and VMS PL 16,17 are installed, all latest builds
oth Nvidia GPU's have driver version 457.30 Studio Driver.
TV      :LG 4K 55EG960V

My slogan is: BE OR BECOME A STEMCELL DONOR !!!

3POINT schrieb am 28.04.2019 um 14:32 Uhr

Übrigens lässt sich die alte gewohnte Stabilisierung aus den VMS Vorgänger Versionen auch in VMS16 noch nutzen.

Wo ist denn die alte Stabilisierung in der 16er Version zu finden?

Unter den Media FX finde ich nur die neue "VEGAS Video Stabilization" (die alte hieß einfach nur "VEGAS Stabilze", die taucht unter Media FX aber nicht auf).

Persönlich würde ich aber die neue VMS16 Stabilisierung vorziehen gegenüber die alte Stabilisierung. Die alte Stabilisierung scheint zwar augenscheinlich manchmal eine besseres Ergebnis zu erzielen als die neue im Bezug auf weniger ins Bild reinzoomen. Man muss vor allem mal einen Vergleich machen, nach dem Rendervorgang, da schneidet der alte Stabilisator qua Bildqualität bedeutend schlechter ab als der neue, trotz weniger reinzoomen.

Ein Beispiel (ein HDV 1080i Projekt, achte auf die Treppchenbildung):

Außerdem ist das Stabilisieren von 4k Material mit dem alten Stabilisator wahre Glücksache, bewirkt aber manchmal einen Totalabsturz.

Zuletzt geändert von 3POINT am 28.04.2019, 14:37, insgesamt 2-mal geändert.

3POINT, Theo Houben, Vegasuser since version 5 and co-founder of the Dutch Vegasforum https://www.vegas-videoforum.nl/index.php

Recware: DJI Osmo Pocket, GoproHero7Black, PanasonicFZ300/HCX909, Sony PXW-X160.

Software: Vegaspro18+Vegasaur/VegasMovieStudio17/PowerDirector365

Hardware: i7 4770, 16GB, GTX650ti, 1920x1200 display

Playware: Samsung Qled QE65Q6FN, Philips 55PFL7108