Abwärtskompartibilität von Projekten

D97 schrieb am 07.12.2020 um 14:44 Uhr

Hallo alle zusammen!

Wie der Titel schon verrät habe ich mich gewundert, ob es möglich ist ein Projekt so abzuspeichern, dass es jemand mit einer älteren SVP Version öffnen kann? Ich habe beispielsweise SPV18 und möchte ein Projekt so speichern, dass jmd mit einer 13 es öffnen kann. Es enthält selbstverständlich keine Elemente, die es nicht schon in 13 gab. Nur Legacy Text, eine Audiospur und einige Marker.

Schon einmal vielen Dank im Voraus!

Kommentare

walter-i. schrieb am 07.12.2020 um 18:24 Uhr

@D97
Frag mal den Programmierer - vielleicht hat er Lust, ein update zu machen
https://www.focusonvegas.com/movie-studio-vegas-pro-version-faker/

CPU: Intel i9-9900KS 4GHz, (UHD Graphics 630, driver: 27.20.100.9126)
MB: ASUS TUF Z390-PLUS Gaming,
MEM.: 32 GB Ram, DDR4-3200
GPU: Nvidia GTX 1660 SUPER, (driver 460.89)
Storage: SSD 970 EVO Plus 500GB M.2, SSD 860 EVO Series 1TB, Toshiba 3TB SATA,
OS: WIN 10 Pro, 1909
Monitor: HP243i 1920x1200 / BenQ G2200W 1680x1050
NLE: Vegas Pro11-15+17,18 Heroglyph4, RespeedR
Camcorder: Pana HDC SD909, Sony FDR-AX53

Uwe-Dring schrieb am 07.01.2021 um 14:59 Uhr

Spaßeshalber habe ich mal ein einfaches VP18-Projekt in VP16 geöffnet. Hat funktioniert. Ich würde mich aber nicht darauf verlassen, schon gar nicht, wenn es sich um noch ältere Programmversionen (vor der Magix-Ära) handelt...