Drag & Drop funktioniert nicht mehr (Windows10)

Flex schrieb am 05.11.2020 um 14:55 Uhr

Hallo!

Ich habe vor langer Zeit "Vegas Pro 14 Steam Edition" gekauft und bis vor kurzem hat auch alles perfekt funktioniert.

Leider kann ich seit ein paar Tagen nichts mehr per Drag & Drop in die Medienleiste einfügen (durchgestrichener grauer Kreis). Ich habe den "Fix" mit dem als Administrator ausführen (oder auch nicht) schon probiert, ebenso habe ich probiert, gewisse Ordner im Sony Vegas Ordner umzubenennen. Auch habe ich das Programm einige Male deinstalliert.

Im Forum habe ich leider dazu nichts gefunden, dass mir geholfen hat. Kann aber auch an mir liegen 😅

Könnte mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Danke,
Flex

Kommentare

walter-i. schrieb am 05.11.2020 um 15:00 Uhr

@Flex
Du solltest das Programm zurücksetzen, bei einer Neuinstallation werden deine Einstellungen beibehalten.
https://www.vegascreativesoftware.info/us/forum/faq-how-can-i-reset-vegas-pro-to-default-settings--104646/

Zuletzt geändert von walter-i. am 05.11.2020, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.

CPU: Intel i9-9900KS 4GHz, (UHD Graphics 630, driver: 27.20.100.9126)
MB: ASUS TUF Z390-PLUS Gaming,
MEM.: 32 GB Ram, DDR4-3200
GPU: Nvidia GTX 1660 SUPER, (driver 460.89)
Storage: SSD 970 EVO Plus 500GB M.2, SSD 860 EVO Series 1TB, Toshiba 3TB SATA,
OS: WIN 10 Pro, 1909
Monitor: HP243i 1920x1200 / BenQ G2200W 1680x1050
NLE: Vegas Pro11-15+17,18 Heroglyph4, RespeedR
Camcorder: Pana HDC SD909, Sony FDR-AX53

Flex schrieb am 05.11.2020 um 15:09 Uhr

@walter-i.

Danke für deine Antwort!
Habe gerade mein Vegas Pro zurückgesetzt, leider funktioniert das Drag & Drop Feature immer noch nicht.

walter-i. schrieb am 05.11.2020 um 17:53 Uhr

Von wo machst du denn "drag and drop"?
Vom Windows-Explorer auf die Timeline?
Das solltest du sowieso nicht machen - da gab es früher immer wieder Probleme - frag mich aber nicht welche - ich weiß es nicht mehr.
Du solltest entweder im Fenster Projektmedien "Medien importieren" oder vom Fenster "Explorer" in Vegas dein Footage auf die Timeline ziehen.

Übrigens: Ich hoffe das ist keine SONY Vegas 14
https://www.vegascreativesoftware.info/us/forum/sony-vegas-vs-vegas--119881/

 

Zuletzt geändert von walter-i. am 05.11.2020, 18:04, insgesamt 2-mal geändert.

CPU: Intel i9-9900KS 4GHz, (UHD Graphics 630, driver: 27.20.100.9126)
MB: ASUS TUF Z390-PLUS Gaming,
MEM.: 32 GB Ram, DDR4-3200
GPU: Nvidia GTX 1660 SUPER, (driver 460.89)
Storage: SSD 970 EVO Plus 500GB M.2, SSD 860 EVO Series 1TB, Toshiba 3TB SATA,
OS: WIN 10 Pro, 1909
Monitor: HP243i 1920x1200 / BenQ G2200W 1680x1050
NLE: Vegas Pro11-15+17,18 Heroglyph4, RespeedR
Camcorder: Pana HDC SD909, Sony FDR-AX53

Flex schrieb am 05.11.2020 um 18:41 Uhr

@walter-i.

Es ist tatsächlich kein Sony Vegas, sondern Vegas Pro 14. Sorry, schlechte Angewohnheit.

Das Drag&Drop Feature verwende ich, wie du bereits erkannt hast, um vom Fileexplorer/Desktop aus Mediendatein auf die Timeline zu "kopieren".

Das war für mich eigentlich immer eine nette Komfortfunktion - aber danke für die Info, dass es damit Probleme gab.


Ich glaube es wird einfach Zeit für mich, dass alles über die Menüs von Vegas zu machen.

Trotzdem danke.

walter-i. schrieb am 05.11.2020 um 22:58 Uhr
Das war für mich eigentlich immer eine nette Komfortfunktion - aber danke für die Info, dass es damit Probleme gab.

Ich glaube es wird einfach Zeit für mich, dass alles über die Menüs von Vegas zu machen.

Ich habe es früher genau so gemacht - bis es auf einmal nicht mehr funktionierte - dann habe ich eine zeitlang - wie du es versucht hast - das Programm als Administrator gestartet - was bei mir aber funktioniert hat.

Auf einen ähnlich "sanften" Hinweis aus dem Forum hin habe ich mir dann aber angewöhnt über den Explorer im Vegas Pro zu arbeiten. (ich ziehe sofort alle Events auf die Timeline und schneide sie dort - nicht im Trimmer).
Nun kann ich sagen: Ist nur eine Frage der Gewohnheit.

Schöne Grüße - und nichts für ungut bezüglich der Unterstellung mit "SONY" ;-))))

CPU: Intel i9-9900KS 4GHz, (UHD Graphics 630, driver: 27.20.100.9126)
MB: ASUS TUF Z390-PLUS Gaming,
MEM.: 32 GB Ram, DDR4-3200
GPU: Nvidia GTX 1660 SUPER, (driver 460.89)
Storage: SSD 970 EVO Plus 500GB M.2, SSD 860 EVO Series 1TB, Toshiba 3TB SATA,
OS: WIN 10 Pro, 1909
Monitor: HP243i 1920x1200 / BenQ G2200W 1680x1050
NLE: Vegas Pro11-15+17,18 Heroglyph4, RespeedR
Camcorder: Pana HDC SD909, Sony FDR-AX53

Flex schrieb am 11.11.2020 um 11:22 Uhr

Für alle die die Steam Version benutzen: Das Problem war, dass Steam als Administrator gestartet wurde (mein Fehler?) und deswegen Drag & Drop nicht funktioniert hat.